Feuchtigkeit im Fahrzeuginnern

Bekämpfe Feuchtigkeit im Fahrzeuginnern

Vor allem in älteren, aber auch in neueren Autos ist es ein Problem: Feuchtigkeit im Fahrzeuginnern. In den kalten Herbst- und Wintermonaten führt das zu beschlagenen Autoscheiben. Der Fahrer hat eine sehr schlechte Sicht. Dadurch passieren viele Unfälle, die hätten vermieden werden können. Ärgern Sie sich also nicht länger an beschlagenen Autoscheiben, sondern tun Sie etwas dagegen! Feuchtigkeit im Fahrzeuginnern lässt sich nämlich ganz leicht entfernen. Sie müssen natürlich nur wissen, wie!

Feuchtigkeit im Auto kann verschiedene Ursachen haben. Der größte Verursacher sind aber wahrscheinlich Sie selbst! Wie bitte? Ja, so ist es. Ohne, dass Sie es bemerken, sind Sie selbst derjenige, der Feuchtigkeit ins Auto überträgt. So wie jeder Mensch produzieren Sie während Sie atmen und schwitzen Wasserdampf, der in kalten Jahreszeiten Kondenswasser bildet. Wie das funktioniert? Das erklären wir Ihnen gerne. Denn wenn Sie erstmal die Ursache des Problems kennen, können Sie es eigentlich ganz einfach lösen.

Die Feuchtigkeit, die Sie ausatmen und ausschwitzen, gelangt in die Umgebung. Wenn Sie sich im Sommer draußen aufhalten, werden Sie nichts weiter bemerken, weil der Temperaturunterschied zwischen der Feuchtigkeit, die Sie ausgeatmet bzw. ausgeschwitzt haben und der Luftfeuchtigkeit der Umgebung nur geringfügig anders ist. Im Herbst und Winter dagegen ist der Temperaturunterschied um einiges größer. Ihr warmer Atem ist in der kalten Luft sogar sichtbar. Wenn Sie in den kalten Monaten des Jahres in Ihrem Auto sitzen, geschieht genau das gleiche. Die warme, feuchte Luft, die Sie ausatmen, kommt dann in Kontakt mit der eiskalten Oberfläche der Autoscheiben. Dies führt zu Kondensierung und damit zu beschlagenen Autoscheiben. Sie können nichts mehr sehen.

Entfeuchten Sie das Auto

Der einzige Weg, Feuchtigkeit aus Ihrem Auto zu entfernen, ist, das Auto zu entfeuchten. Nicht zu schwitzen, oder auszuatmen, ist für die meisten Menschen nämlich keine Option! Auto entfeuchten bedeutet, die Luftfeuchtigkeit im Fahrzeuginneren zu minimieren. Wenn nämlich kaum Luftfeuchtigkeit vorhanden ist, kann diese auch nicht kondensieren. Das Problem mit beschlagenen Autoscheiben ist dann auf einen Schlag gelöst. Auch im Herbst und Winter können Sie dann ganz beruhigt in Ihr Auto steigen. Sie können Ihr Auto auf unterschiedliche Art und Weise entfeuchten, aber es gibt nur eine Methode, die schon seit Jahren  die effektivste ist. Neugierig? Wir verraten es Ihnen hier.

Ein Auto entfeuchten funktioniert am besten mit einem ….. ? Genau, mit einem Auto Entfeuchter! Häufig auch Feuchtigkeitsabsorber fürs Auto genannt. Solange der Auto Entfeuchter sich in Ihrem Auto befindet, absorbiert er überschüssige Feuchtigkeit aus dem Fahrzeuginneren. Die absorbierte Feuchtigkeit wird im Entfeuchter festgehalten. Achten Sie deshalb unbedingt darauf, dass der Entfeuchter beim Anfahren nicht umfallen kann. Stellen Sie den Entfeuchter so lange wie möglich vor Abfahrt in Ihr Auto. Nur so kann der Entfeuchter schon vorab so viel Feuchtigkeit wie möglich aus der Luft absorbieren. Je mehr Zeit der Entfeuchter hat, umso kleiner die Gefahr von beschlagenen Autoscheiben!

Die Lösung für Feuchtigkeit im Fahrzeuginnenraum: Airdry Auto Entfeuchter

Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Autoentfeuchter sind, dann brauchen Sie nicht länger zu suchen. Der in Deutschland meist verkaufte Feuchtigkeitsabsorber ist der Airdry Entfeuchter. Dieses bekannte Qualitätsprodukt der Firma ThoMar wird auch in den Niederlanden sehr viel verkauft und ist für seine gute Wirksamkeit bekannt. Mit den verschiedenen Düften (Ice-Fresh, Vanille und geruchsneutral) und dem wiederverwendbaren DUO-Set bieten die Airdry Auto Entfeuchter alles, was Sie benötigen, um ein Auto schnell und  effektiv zu entfeuchten. Und last but not least sind die Airdry Autoentfeuchter auch noch preisgünstig. Fahren Sie also nicht länger mit beschlagenen Autoscheiben und profitieren Sie vom Airdry Auto Entfeuchter von ThoMar.

Due to the current situation concerning Covid-19 (Corona-virus), our normal deliverytime could take a little bit longer then you normally expect form us.

We hope the situation will settle down quickly.

Take care for yourself ánd eachother!

Kind greetings, your Silica Gel Team